Tag: China

Chinesische Cartoon-Cops

Jingjing & ChachaDass in China jegliche Kritik an Behörden, Politik oder sonstigen Machthabern unerwünscht ist, sollte mittlerweile (fast) jedem bekannt sein. Die Cartoon-Polizei – die sich bei zu kritischen Kommentaren im Internet einschaltet – war zumindest mir bisher unbekannt (obwohl schon seit 2006 im Netz unterwegs).
Im aktuellen Fall sind die beidem im Zusammenhang mit kritischen Äußerungen zum Krisenmanagement nach dem schweren Erdbeben in einem Internet-Forum aufgetaucht:

On one message board, posters started criticizing large China-based corporations for not contributing enough to the relief effort. The thread grew heated this week, forcing an appearance from Jing Jing and Cha Cha – those two adorable animated characters that China began deploying on online forums last year, whenever the conversation strays too close to discouraged topics or sentiments.

“Don’t accept vulgar content” advised the smiling cartoon cops overlaid on the post. “Advance harmony.”

Sie heissen übrigens J?ngj?ing (??) und Cháchá (??).

(via netzpolitik.org via wired)

Update: Klickwütige Chinesen

Ich verschiedenen Medien wurde berichtet, dass mehrere tausend chinesische Webseiten ihre User dazu aufgerufen hatten, eine Umfrage auf tagesschau.de zu manipulieren. Bei dieser wurde gefragt, ob der Fackellauf auf Grund der vielen Proteste abgebrochen werden sollte. Tss, tss, tss! Sowas macht man doch nicht!

Update: Ma Canrong (Chinesischer Botschafter in Berlin): “Enttäuschung über einseitige Berichterstattung der hiesigen Medien”. Zum Interview.

Update 2: Noch mehr zum Thema.

(via tagesschau.de & sueddeutsche.de)

Chinas neue Intellektuelle

Sehr interessanter Artikel über “Chinas neue Intellektuelle”, mit einigen sehr interessanten Ansichten und Einblicken. Nur ein kleines Beispiel:

(…) This idea was described pithily by Fang Ning, a political scientist at the Chinese Academy of Social Sciences. He compared democracy in the west to a fixed-menu restaurant where customers can select the identity of their chef, but have no say in what dishes he chooses to cook for them. Chinese democracy, on the other hand, always involves the same chef—the Communist party—but the policy dishes which are served up can be chosen “à la carte.” (…)

Link zum (sehr langen) Artikel: China’s new intelligentsia erschienen im Prospect Magazine. Sehr lesenswert für alle China-Interessierten!
(Via netzpolitik.org)

Recycelte Kondome in China

Nach Tonnen von zurückgerufenem vergiftetem Spielzeug hat China momentan mit einigen Problemen zu kämpfen, was die Qualität der produzierten Güter angeht. Die ausgefuchsten Geschäftsleute aus dem Reich der Mitte machen aber auch vor gar nichts halt:
Auch nicht vor gebrauchten Kondomen! Diese werden nämlich recycelt und als Haargummis verkauft! (Ob die wohl auch exportiert werden?) Sollte man sich vielleicht in Erinnerung rufen, wenn man das nächste mal auf dem Chinesischen Wochenmarkt einkauft…
Quelle: ChinaDaily via SpOn.

picidae

Mit picidae haben zwei Künstler aus Deutschland und er Schweiz eine weitere Möglichkeiten geschaffen, die olle Great Firewall (防火长城, fáng huÇ’ cháng chéng), die die Chinesische Regierung einsetzt, um “gefährliche” Inhalte vor der eigenen Bevölkerung (und eben auch vor Ausländern, wenn sie im gewöhnlichen Internetcafe sitzen) zu verbergen, zu umgehen. picidae verschlüsselt dabei die eingegeben Web-Adresse per Javascript und liefert die gewünschte Seite als Bild zurück. Links werden dabei via Imagemap über die Grafik gelegt, so dass die Verlinkung (wiederum verschlüsselt) funktioniert wie auf der Original-Seite. Das Verfahren ist durch die Konvertierung zum Bild zwar teilweise ein wenig langsam (zumindest bei den Tests, die ich grade gemacht habe), dennoch ist es eine tolle Möglichkeit auch gesperrte Inhalte anschauen zu können.
Die Entwickler geben sogar eine Anleitung wie man selbst einen solchen Server aufsetzten kann. Wer keinen eigenen Server betreiben will, kann aber auch einfach einen pici-Proxy Server auf der eigenen Webseite einbauen, der auf einen bestehenden Server zeigt. Tolle Sache!